top of page

Kirchentag ist Begegnung ...

… und wo kann man sich besser begegnen und ins Gespräch kommen, als an einem Stand auf dem Markt der Möglichkeiten!? Für drei Tage - von Donnerstag bis Samstag – wurde der Stand unserer Synode beim 38. Deutschen Evangelischen Kirchentag vom 7.-11. Juni 2023 in Nürnberg von hunderten interessierten Kirchentagsbesuchern frequentiert.


Viele Besucher blieben an unserem Marktstand zwischen EKD und Anglican Lutheran Society zu einem kurzen Gespräch stehen und genossen dabei manchmal eine echte „cup of tea“ in einem sonst vom Kaffee dominierten Kirchentagsumfeld. Noch mehr Besucher freuten sich auch im Vorübergehen einfach über eins der reichlich mitgebrachten und von uns angebotenen „biscuits“. Dazu erweckte besonders das Quiz mit Fragen aus dem britischen Einbürgerungstest von 2016 großes Interesse und hatte am Ende fast 300 Teilnehmer. Die glückliche Gewinnerin kann sich jetzt über ein Wochenende im Lancaster Hall Hotel des German YMCA in London freuen.



Der Stand wurde am Mittwochvormittag vor der offiziellen Eröffnung des Kirchentags aufgebaut und dann von einer 13köpfigen Gruppe aus unseren Gemeinden über die drei Tage jeweils von 10.30 – 18.30 Uhr abwechselnd betreut. Ein echter Hingucker waren die verschiedenen britischen Nationalfahnen neben dem Union Jack, weshalb des öfteren die Frage gestellt wurde: „Seid ihr Briten?“ Dann begann das Erklären und Erzählen von unseren deutschen Auslandsgemeinden in Großbritannien, von ihrer Geschichte und der aktuellen Situation. Natürlich wollten da viele Besucher wissen, wie sich der Brexit aktuell auswirkt. Gesprächs- und Diskussionsstoff gab es also genug.


Besondere Momente waren dann ebenso die Begegnungen mit alten Bekannten. Ehemalige Gemeindeglieder, die inzwischen wieder in Deutschland leben, fanden sich genauso am Stand ein wie ehemalige und sogar zukünftige Auslandspastoren.


Die vielen Begegnungen, Gespräche und Eindrücke werden bei allen, die am Stand mitgeholfen haben, sicher noch lange nachklingen. Und sicher werden viele auch wieder beim nächsten Kirchentag 2025 in Hannover tatkräftig dabeisein wollen.


Kai Thierbach





42 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page